Burg- und Festungsruine Regenstein

Burg- und Festungsruine Regenstein Burg- und Festungsruine Regenstein

 

NAVI: Am Platenberg 1, 3889 Blankenburg. Kostenloser Parkplatz ca.500 m unterhalb der Festung.

 

 

Die Ruinen befinden sich im Ostharz, nördlich der Stadt Blankenburg. Mittelalterliche Felsenburg und kurbrandenburgische Festung. Eine sehenswerte Anlage, die aber bei schlechtem Wetter gesperrt wird.

 

Burg- und Festungsruine Regenstein Burg- und Festungsruine Regenstein

 

Ich bin ein Fan des Regensteins und betreibe extra eine private Seite zum Regenstein:

 

 

Auf dieser Seite gibt es ausführliche Informationen zum Regenstein, die hier den Rahmen sprengen würden.

 

Burg- und Festungsruine Regenstein Burg- und Festungsruine Regenstein
Burg- und Festungsruine Regenstein Burg- und Festungsruine Regenstein
Burg- und Festungsruine Regenstein Burg- und Festungsruine Regenstein

 

Der Regenstein ist teilweise anspruchsvoll zu begehen und bei schlechtem Wetter nicht zu unterschätzen.

 

Burg- und Festungsruine Regenstein - Raubgrafentunnel Burg- und Festungsruine Regenstein - Raubgrafentunnel

 

In der näheren Umgebung des Regensteins gibt es weitere Ziele: Die Regensteinmühle und die Sandhöhlen.

 

Regensteinmühle Regensteinmühle

 

Die Regensteinmühle war eine Ölmühle unterhalb des Regensteins, die erst in den 1990iger Jahren in Teilen wieder hergerichtet wurde. Der Mühlgraben und zwei Wasserräder sind zu besichtigen.

 

Regenstein - Sandhöhlen im Heers Regenstein - Sandhöhlen im Heers

 

Bei einem Besuch der Sandhöhlen im Heers findet man sich schnell an einen Ostseestrand versetzt. Kiefernwald und ganz feiner Sand.

 

Burg Festung Regenstein Harz Blankenburg Burgruine Festungsruine Schanzen Erdschanzen Sandhöhlen Bastion Regensteinmühle Sandsteinhöhlen Harzer Wandernadel Kurtine Brunnen Poterne Höhlen Raubgrafentunnel