Zitadelle Spandau (Berlin)

Ziegelfestung in Berlin-Spandau

 

www.zitadelle-spandau.de

Berlin Zitadelle Spandau Eingangbauwerk der Festung

Eingang zur Zitadelle. Von den vorgelagerten Erdschanzen sind nur noch Reste und Umrisse vorhanden.

Berlin Zitadelle Spandau Flankenverteidigung

Zurückgezoge Flankenverteidigung, die den Haupteingang und die gegenüberliegende Bastion zur Unterstützung bei einem Infanterieangriff unter Beschuss nehmen konnte.

 

Durch den Versatz waren die Scharten dem direkten Artilleriebeschuss entzogen.

Berlin Zitadelle Spandau Blick vom Juliusturm

Blick vom Juliusturm auf die Bastionen.

Berlin Zitadelle Spandau Juliusturm Juliusturm

Der Juliusturm.

 

Imposant, wenn man innen aufsteigt. Militärisch -  für die Festung nutzlos und eher gefährlich.. Ein gutes Ziel, um die Festung zu treffen.

Berlin Zitadelle Spandau Berlin Zitadelle Spandau

Silouette der Zitadelle Spandau.

Berlin Zitadelle Spandau Berlin Zitadelle Spandau

Die Zitadelle lässt sich weit umwandern. Fotografieren vom Wanderweg aus ist schwierig, da in Berlin die Zitadelle als Festungbauwerk "nicht vorhanden" ist und dementsprechen kein Touristenziel/Fotoobjekt.

Stand 2008

 

Man möge mich korrigieren, aber 2012 ist die Zitadelle eher ein Ort für Bespaßung: Events, Pyronale ... aber keinesfalls für die Geschichte Berlins geignet!

Obwohl, das stimmt so nicht! Zumindest nicht ganz!

Berlin Zitadelle Spandau Berlin Zitadelle Spandau

Die Aussenmauern der Zitadelle wurden aufwändig und gut restauriert. Allerdings wuchsen bei unserem Besuch schon wieder kleine Bäume aus dem Mauerwerk.

 

Es ist absehbar, was diese "Bäumchen" mit der Ziegelmauer machen werden! Warum darf in Berlin an diesen Stellen nicht die Säge angesetzt werden?

Zitadelle Spandau Zitadelle Spandau

Mai 2012

 

Vom Wasser aus ist die Zitadelle unscheinbar. Kaum einer der Mitfahrer auf dem Dampfer hat das Bauwerk überhaupt beachtet oder wusste, das es die Zitadelle Spandau war!