Bunkerkomplex in Wünsdorf (Brandenburg)

Winkeltürme in Wünsdorf bei Zossen

 

 

WIKIPEDIA

 

Besuch: September 2013

Besuch: Oktober 2013

Eine Bunkeranlage südlich von Berlin. Von der Wehrmacht ab 1937 errichtete Bunker, die nach dem WW II. teilweise von der Sowjetarmee weiter genutzt und umgebaut wurden.

 

Website der Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf

 

Bunkeranlage Zeppelin in Wünsdorf

 

Bei unserem ersten Besuch hatten wir uns verspätet und die Führung verpasst. Da das Gelände geperrt ist, konnten wir nur den Winkelbunker und den Eingangsbereich fotografieren.

 

Winkelturm WIKIPEDIA

 

In Wünsdorf wurden insgesamt 19 Winkeltürme gebaut. 12 Türme sind nach Ende des zweiten Weltkrieges den Sprengungen zum Opfer gefallen.

 

Mindestens sechs Türme lassen sich von aussen frei besichtigen. Der Turm in der Zehrensdorfer Straße und die beiden Türme entlang des Kastanienplatzes. Der Museumsturm an der Gutenbergstraße und der freistehende Turm Gutenbergstraße/Drosselstieg. Ein Turm an der Fontanestraße/Am Bogen.

Luftschutzbunker der Bauart Winkel (Zehrensdorfer Strasse) Luftschutzbunker der Bauart Winkel (Zehrensdorfer Str.)

Der Bunker steht in der Wohnsiedlung und kann von aussen frei besichtigt werden. Der Eingang ist vermauert. Über die Zerschellerplatte wurden Pflastersteine verlegt.

Fuss des Bunkers, gepflasterte Zerschellerplatte Fuss des Bunkers, gepflasterte Zerschellerplatte
Vermauerter Eingang des Winkelturms Vermauerter Eingang des Winkelturms

In Türmen der Bauart Winkel Nr.2 konnten zwischen 350 und 500 Personen Schutz finden. Belüftungs- und Filteranlagen konnten elektrisch und per Hand betrieben werden.

Winkelturm im Wohngebiet Winkelturm im Wohngebiet
Museumsturm - Winkelturm Typ 2 in Wünsdorf Museumsturm - Winkelturm Typ 2 in Wünsdorf (Gutenbergstraße)

Der Typ 2 des Winkelturm bot ca. 350 Personen Schutz. Aber nur, wenn die Personen auch "Eintrittskarten" für "ihren" Bunker hatten. Die Sitzplätze waren numeriert!

Museumsturm - Zugänge zum Winkelturm Museumsturm - Zugänge zum Winkelturm

Der Museumsturm

 

Wir waren zu spät dran, der Turm war bereits abgeschlossen.  Dank an die Mitarbeiter, die uns einfach den Schlüssel für den Bunker in die Hand drückten unter der Bedingung: "Macht das Licht wieder aus und schliesst ab." Es gibt ihn also noch - den Menschenverstand.

Die Standorte der Bunker befinden sich meist in Wohnanlagen.

Winkelturm (Wünsdorf, Gutenbergstraße/Drosselstieg) Winkelturm (Wünsdorf, Gutenbergstraße/Drosselstieg)
Einmannbunker vor dem Eingang zur Anlage Einmannbunker vor dem Eingang zur Anlage

Alle Aufnahmen mit der FUJI X10 im EXR-Modus.