Burg und Schloss Egeln (Sachsen-Anhalt)

Wasserburg und Schloss

 

 

WIKIPEDIA

 

 

Besuch: April 2012

NAVI: 39435 Egeln, Wasserburg 6

Kostenlose Parkplätze im Vorhof der Anlage.

Die Burg Egeln entstand als Flachlandburg an einer Furt des Flusses Bode. Durch den Wassergraben und starke Mauern war sie kaum im Handstreich zu nehmen. Im Innern der Burg befindet sich ein Brunnen, der die Trinkwasserversorgung sicherstellte.

 

Entgegen etlichen Darstellungen im Internet ist die gesamte Anlage aber eher unwichtig und fortifikatorisch überbewertet. Spätestens mit dem Aufkommen der Feuerwaffen war diese Anlage veraltet.

 

Ernsthaften Versuchen einer Eroberung hätte sie nicht standgehalten.

 

Eine private Seite: www.wasserburg-egeln.de

 

Förderverein: www.foerderverein-wasserburg-egeln.de

Vorhof der Burg Egeln Vorhof der Burg Egeln

Vorhof der Burg. Ein sehenswertes Panorama mit einem beeindruckenden Bergfried.

Eingang zur Hauptburg Egeln Eingang zur Hauptburg

Dieser Teil der Burg wurde zum Schloss umgebaut.

Ehemaliger Burggraben Ehemaliger Burggraben
Innenhof Burg Egeln Burg Egeln - Innenhof

Burg Egeln - der Schlosshof. Das Museum hat Samstags nicht geöffnet! Besucherzahlen kann ich nicht abschätzen - bei dem miesen Wetter waren wir die Einzigen auf der Burg.

Bastion Burg Egeln Restaurierte Bastion
Scharte Burg Egeln Scharte
Wassergraben Burg Egeln Wassergraben

Man kann aussen um die Burg herum laufen. Der Wassergraben und die Bastionen sind sehenswert. Durch den Wassergraben war die Burg an drei Seiten sturmfrei.

Wassergraben und Bastion Burg Egeln Wassergraben und Bastion
Bergfried Burg Egeln Bergfried der Burg Egeln

Wasserburg oder Wasserschloss Egeln ist immer einen Besuch wert.

 

Die Bedeutung der Anlage wird im Internet aber falsch dargestellt. Falls die Burg strategisch wichtig gewesen wäre, hätte man sie im Mittelalter aushungern und späteren Zeiten einfach zusammenschiessen können.

 

Wäre die Burg wirklich wichtig gewesen - man hätte sie ausgebaut!